Mohltied!

Wer lesen kann, kann auch kochen! Seid einfach mit Herzblut dabei! :-)

09.08.2012: Currysoße (Currywurst mit Pommes) 10. August 2012

Filed under: Fleischtag — Mabim @ 12:39
Tags: , , , , ,

Heute mal etwas aus der Ecke „Fast Food“: die Tim Mälzer Currysoße zur Currywurst.

Dafür benötigt man für ca. 4 Portionen:

  • Olivenöl
  • 125 g Tomatenmark (3fach konzentriert)
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 250 ml Orangensaft
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 3 EL (ggf. etwas mehr) Currypulver
  • Salz, Pfeffer und ggf. 3 Sternanis

Zum Rezept:
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, das Tomatenmark zugeben und einige Zeit ordentlich anrösten. Currypulver und Cayennepfeffer dazugeben und kurz mitrösten. Danach mit dem Orangensaft ablöschen. Jetzt die passierte Tomaten, die Gemüsebrühe zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und ggf. noch etwas Curry abschmecken.

Ich habe den Sternanis weggelassen, weil ich keinen im Hause hatte. Die Sauce war trotzdem auch so sehr lecker.

Dazu gab es frittierte Pommes und Bratwurst aus der Pfanne.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s