Mohltied!

Wer lesen kann, kann auch kochen! Seid einfach mit Herzblut dabei! :-)

02.04.2014: Eierlikör oder auch Klötenköm genannt 2. April 2014

Filed under: Allgemeines — Mabim @ 08:48
Tags: , , , , ,

Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Cousine Danny bekommen. Da Danny auch Else ist (www.elsenabend.de), war dieses Rezept auch bei den Elsen sehr beliebt. Wenn man diesen Eierlikör probiert, ist es fast unmöglich zu erraten, welche Zutaten sich darin befinden. Sobald man die Zutaten erfährt, ist man relativ erschrocken. 😉

Köm

Zutaten (für ca. 1,2 Liter Eierlikör)

  •  8 Eigelb
  • 250 g Puderzucker
  • 375 ml Kondensmilch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 ml Rum, 54%ig

Zubereitung

Zuerst das Eigelb und den Vanillezucker schaumig schlagen, langsam den Puderzucker unterrühren und die Kondensmilch dazugeben. Nun langsam den Rum dazugießen. Das Ganze wird nun im Wasserbad oder auf einem Induktionsherd langsam erhitzt. Dabei immer wieder umrühren und aufpassen, dass der Eierlikör nicht anfängt zu kochen. Solange rühren bis es schön dickflüssig wird.

Noch warm in Flaschen abfüllen und sobald der Eierlikör abgekühlt ist, kann man die Flaschen fest verschließen. Der Eierlikör kann sehr fest werden, lässt sich durch starkes Schütteln aber meistens wieder verflüssigen. Sollte es nicht helfen, kann man noch etwas Rum oder Milch hinzugeben.

Prost!

 

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s