Mohltied!

Wer lesen kann, kann auch kochen! Seid einfach mit Herzblut dabei! :-)

11.04.2014: Kabeljau mit Parmesankruste 13. April 2014

Filed under: Fischtag — Mabim @ 14:40
Tags: , , , , , , ,

Dank des großen Feedbacks im Netz, folgt hier jetzt das super einfache Rezept für Fischfilet mit Parmesankruste. 🙂

Dieses Rezept dürfte alle Fischskeptiker und Köche, die „Angst“ vor Fischfilet haben, zu Fischfreunden werden lassen.

Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4

Für dieses tolle Rezept benötigt man für 4 Personen:

  • ca. 800 g Fischfilet (In diesem Fall hatte ich Kabeljau, aber es geht auch Seelachs, Rotbarsch, usw. Der Fisch sollte eine feste Konsistenz haben.)
  • 4 Eier
  • ca. 100 g frischen Parmesan, möglichst jung
  • Kräuter nach Wahl (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Rosmarin,…)
  • etwas Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Bevor man beginnt, den Backofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Jetzt schneidet man den Fisch in quadratische Stücke, beträufelt ihn mit Zitronensaft und würzt mit Salz & Pfeffer.  Den Fisch jetzt nebeneinander in eine Auflaufform legen und zur Seite stellen.

Den Parmesan reiben und mit den 4 Eier vermischen. Den Rosmarin hacken und zu der Ei-Käse Mischung geben. Da der Parmesan meistens schon sehr salzig ist, ist ein würzen mit Salz nicht mehr notwendig.

Den Fisch mit der Ei-Käse-Mischung übergießen, bis alles schön bedeckt ist.

Nun den Fisch in den Ofen stellen und so lange überbacken, bis der Parmesan schön goldgelb ist.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s