Mohltied!

Wer lesen kann, kann auch kochen! Seid einfach mit Herzblut dabei! :-)

24.02.2015: Bacon-Egg-Muffins 26. Februar 2015

Filed under: Allgemeines — Mabim @ 08:03
Tags: , , , , , ,

In dieser Woche wurde ich im Fernsehen auf ein tolles Rezept aufmerksam: Bacon-Egg-Muffins!

IMG_5623

Super einfach, schnell zu machen und ein absoluter Hingucker.

Dafür benötigt Ihr:

  • 12er Muffinform
  • 10 Eier
  • 100 ml Milch
  • 24 Scheiben Bacon/Frühstücksspeck
  • Schnittlauch, Muskat, Salz & Pfeffer

Vorab den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Muffinförmchen mit 2 Scheiben Bacon auslegen. Es kann ruhig etwas überlappen. Jetzt in 6 Förmchen jeweils ein Ei aufschlagen. Das Ei mit Salz und Schnittlauchröllchen würzen.

Die restlichen Eier aufschlagen und mit etwas Milch ordentlich vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Schnittlauchröllchen würzen und in die restlichen 6 Muffinförmchen gießen.

Nun die Bacon-Egg-Muffins für ca. 10-15 Minuten in den Backofen stellen. FERTIG!

Schmecken warm und kalt sehr gut!

Advertisements
 

02.04.2014: Eierlikör oder auch Klötenköm genannt 2. April 2014

Filed under: Allgemeines — Mabim @ 08:48
Tags: , , , , ,

Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Cousine Danny bekommen. Da Danny auch Else ist (www.elsenabend.de), war dieses Rezept auch bei den Elsen sehr beliebt. Wenn man diesen Eierlikör probiert, ist es fast unmöglich zu erraten, welche Zutaten sich darin befinden. Sobald man die Zutaten erfährt, ist man relativ erschrocken. 😉

Köm

Zutaten (für ca. 1,2 Liter Eierlikör)

  •  8 Eigelb
  • 250 g Puderzucker
  • 375 ml Kondensmilch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 ml Rum, 54%ig

Zubereitung

Zuerst das Eigelb und den Vanillezucker schaumig schlagen, langsam den Puderzucker unterrühren und die Kondensmilch dazugeben. Nun langsam den Rum dazugießen. Das Ganze wird nun im Wasserbad oder auf einem Induktionsherd langsam erhitzt. Dabei immer wieder umrühren und aufpassen, dass der Eierlikör nicht anfängt zu kochen. Solange rühren bis es schön dickflüssig wird.

Noch warm in Flaschen abfüllen und sobald der Eierlikör abgekühlt ist, kann man die Flaschen fest verschließen. Der Eierlikör kann sehr fest werden, lässt sich durch starkes Schütteln aber meistens wieder verflüssigen. Sollte es nicht helfen, kann man noch etwas Rum oder Milch hinzugeben.

Prost!